Zweijährige Berufsfachschule

kaufmännischer Bereich und Bereich Ernährung und Gesundheit (mit dem Profil Hauswirtschaft und Ernährung)

Die zweijährige Berufsfachschule ist eine berufliche Vollzeitschule, die mit der Prüfung der Fachschulreife abschließt. Die Absolventen der Berufsfachschule haben damit dieselben Bildungschancen wie Absolventen einer Realschule bzw. Gemeinschaftsschule.

Die Berufsfachschule ist außerdem eine berufsvorbereitende Schulart, die eine umfassende berufliche Grundbildung sowie eine vertiefte Allgemeinbildung vermittelt.

Durch den Besuch der zweijährigen Berufsfachschule ist die Berufsschulpflicht erfüllt.

Weitere Informationen finden Sie in unseren Schulartenvideos auf YouTube

Voraussetzung

Hauptschulabschluss

Abschluss

Mittlerer Bildungsabschluss (Fachschulreife)

 

i

Mehr zur Schulart

stellvertretender Schulleiter,
Schulartverantwortlicher zweijährige Berufsfachschule

Thomas Psotka

StD