Einjähriges Berufskolleg

zum Erwerb der Fachhochschulreife (1BKFH)

Als Schulart des zweiten Bildungsweges bereitet das Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife, aufbauend auf einem mittleren Bildungsabschluss und einer abgeschlossenen Berufsausbildung, auf ein Studium an einer Hochschule vor.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit des Direkteinstiges ins zweite Jahr einer Berufsoberschule, um die allgemeine Hochschulreife zu erwerben.

Schüler/innen, die einen längeren Anfahrtsweg haben, können sich um einen Platz im Wohnheim bewerben, das in direkter Nachbarschaft zur Schule liegt.

Weitere Informationen finden Sie in unseren Schulartenvideos auf YouTube

Voraussetzung

Mittlerer Bildungsabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung

Abschluss

bundesweit anerkannte Fachhochschulreife

Anmeldezeitraum

Anmeldeschluss ist der 8. März.

Sofern Plätze zur Verfügung stehen, können auch nachträgliche Anmeldungen noch angenommen werden.

i

Mehr zur Schulart

Schulartverantwortlicher Wirtschaftsoberschule,
einjähriges Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife

Jens Boss

OStR